Aufwärmtipps fürs Langlaufen

... von unserem Langlauf Hotel Leutasch und Hotel für Erwachsene Tirol bei Seefeld:

 

 

Gezielte Aufwärmübungen bringen den Kreislauf in Schwung, lockern und aufwärmen der Muskeln und reduzieren das Verletzungsrisiko.

Wir vom Karwendel, dem Langlauf Hotel Leutasch und Hotel für Erwachsene Tirol bei Seefeld, haben für Sie ein kleines Aufwärmprogramm zusammengestellt, das Sie vor Ihrer Langlauftour „auf Touren bringt“:

  • Springen im Stand für ca. 60 Sekunden
  • Standlauf für ca. 2 min
  • Sprung aus der Hocke in eine gestreckte Haltung 10 x
  • Schwingen der Beine – seitlich 10 x
  • Schwingen der Beine – vorwärts und rückwärts 10 x
  • Stretching durch Ausfallschritt nach vorne mit anschließende Kniebeuge 15 x
  • Stretching durch Ausfallschritt zur Seite mit anschließende Kniebeuge 15 x
  • Stretching durch Kniebeuge aus dem Stand 15 x
  • Lockern der Muskeln durch Kreisen der Arme für ca. 60 Sekunden
  • Lockern der Muskeln durch Hüftkreisen für ca. 60 Sekunden
  • Dehnungsübungen (siehe rechts)

 

Wir vom Hotel Karwendel, Ihrem Langlauf Hotel Leutasch und Hotel für Erwachsene Tirol bei Seefeld, wünschen Ihnen eine tolle Langlauftour und viel Spaß im Schnee!

Langlauf2.jpg
Dehnungsübungen

     

     

    Sobald die Muskeln aufgewärmt sind, empfehlen wir vom Karwendel, dem Langlauf Hotel Leutasch und Hotel für Erwachsene Tirol bei Seefeld, diese durch ein paar Dehnungsübungen geschmeidig zu machen:

    • Dehnung der Beine (nach vorne und hinten)
    • Dehnung der Beine zur Seite mit Ausfallschritt (rechts und links)
    • Dehnung der Arme (nach vorne und hinten, sowie überkopf zur Seite nach rechts & links)