SCHWEINEFILET-SPITZEN MIT PILZEN, BROCCOLIROSEN & POLENTA

 

... überraschen Sie Ihre Freunde und Familie mit diesem tollen Rezept von unserem Erwachsenenhotel Tirol, dem Langlauf Hotel Leutasch bei Seefeld.

 

 

 

 

 

Zubereitung Schweinefiletspitzen:


Schweinefiletspitzen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten, dann auf einen Teller geben und im Rohr bei 90°C
warmstellen.

In der schon für die Spitzen benutzten Pfanne  die Pilze mit den in kleine Würfel geschnittenen Zwiebel anrösten. Mit der Sahne ablöschen und dem Jus aufkochen lassen. Nach dem einreduzieren die Broccolierosen beigeben und darin erwärmen, dann die  warmgestellten Schweinefiletspitzen dazugeben umrühren und dann mit dem Polenta anrichten.

 

 

Zubereitung Polenta:


Wasser und Butter aufkochen lassen Polenta und Gewürze beigeben.
Dann auf kleiner Flamme unter ständigen Rühren kochen lassen bis die Masse kompakt wird.

Den geriebenen Parmesan unterrühren, in eine Form gießen und kalt stellen.
Danach die Polenta aus der Form nehmen und in 4 oder acht gleich große Stücke schneiden, dann in Olivenöl anbraten und mit den Filetspitzen servieren.

 

Wir vom Erwachsenenhotel Tirol, dem Langlauf Hotel Leutasch bei Seefeld, wünschen:
Gutes Gelingen!



„Bitte zu Tisch“

Teamfoto_04.jpg
ZUTATEN:

ZUTATEN SCHWEINEFILET-SPITZEN MIT PILZEN:

  • 400 g Geschnetzeltes vom Schweinefilet
  • 250 g Pilze der Saison
  • 250 g geputzer & gedämpfter Broccoli
  • 150 ml Jus (braune Sauce)
  • 50 ml Sahne
  • ½ Zwiebel
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl

 

 

ZUTATEN POLENTA:

  • 250 ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 80 g Polenta
  • Salz, Pfeffer & Muskat
  • 50 g geriebener Parmesan