Karwendel´s Mai-Bowle

 

Wir vom Hotel für Erwachsene Tirol empfehlen Ihnen die für den Mai typische Waldmeister-Bowle, welche vom Benediktinermönch Wandalbertus aus dem Kloster Prüm entwickelt wurde.
Aufgrund der anregenden Wirkung des Waldmeisters wurde dieser zum Aromatisieren von Bier bereist bei den Wikingern verwendet.
Das Aroma ist auf die Substanz Cumarin zurückzuführen, welche sich bei welkenden Blättern entwickelt.

 

 

 

Zubereitung:

... zusammengestellt von Ihrem Erwachsenenhotel Tirol, dem Wander Hotel Leutasch Seefeld

  • Den Bund Waldmeister über Nacht antrocknen lassen, damit sich das aromatische Cumarin bilden kann.

  • Weißwein, den Saft einer Zitrone und den Rohrohrzucker in eine Schüssel geben, verrühren und den Waldmeister-Bund kopfüber in die Schüssel hängen lassen. Dabei ist wichtig, dass die Stielenden nicht in der Bowle schwimmen, da diese Bitterstoffe abgeben – schmeckt nicht besonders gut!

  • Den Waldmeister ca. 20 bis 30 Minuten (je nach Geschmacksintensität) ziehen lassen und wieder aus der Bowle geben.

  • Kurz vor dem Servieren mit gekühltem Sekt aufgießen.


Sebastian Rödlach und das gesamte Küchenteam von unserem Erwachsenenhotel Tirol, dem Wander Hotel Leutasch Seefeld, wünschen Ihnen: Gutes Gelingen!

IMG_5404_01.JPG
Zutaten

  • 1 Bund Waldmeister (welke Waldmeisterblätter)
  • 1 Flasche trockener Weißwein
  • 1 Flasche halbtrockener Sekt
  • 1 Zitrone (Saft)
  • etwas Rohrohrzucker (je nach Geschmack)

 

... zusammengestellt von Ihrem Erwachsenenhotel Tirol, dem Wander Hotel Leutasch Seefeld