Kürbiskernsuppe

 

Hotel- und Küchenchef Sebastian vom Erwachsenenhotel Tirol, dem  Hotel Leutasch bereitet im Herbst gerne eine leckere Kürbissuppe zu, welche auf die Bedürfnisse des Energietypen Aktiv angepasst ist.

 

 

Zubereitung

 

Das Olivenöl wird leicht erhitzt und die Zwiebel etwas angeschwitzt.. Die Kürbis- und Kartoffelwürfel dazugeben, mit 500 ml Wasser aufgießen, Ingwer, Curry, Salz und Suppenwürfel zugeben und das Gemüse bei geschlossenem Deckel für ca. 25 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Croutons zubereiten, in dem man etwas Kürbiskernöl in einer Pfanne erhitzt, die Schwarzbrotwürfel zugibt und zusammen mit dem Knoblauchzehen scharf anröstet.

Nach dem Abkühlen der Suppe wird diese mit einem Mixstab pürieren und vor dem Servieren nochmals erwärmen.Die Suppe in einem Suppenteller anrichten, mit Kürbiskernöl beträufeln und mit Croutons bestreuen.

 

Wir, vom Karwendel, dem Hotel Leutasch und Erwachsenenhotel Tirol wünschen Ihnen gutes Gelingen!

034.jpg
Zutaten

Zutaten der Suppe:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 500 g Hokkaido-Kürbis (gewürfelt)
  • 2 Kartoffeln (gewürfelt)
  • frischen Ingwer (ca. 5 cm, gerebelt)
  • 1 EL Currypulver, Salz und Suppenwürfel

     

     

    Zutaten für die Kürbiskernöl-Croutons:

    • 2 Scheiben Schwarzbrot (gewürfelt)
    • 2 EL Kürbiskernöl
    • 1 Knoblauchzehe (gepresst)